Kein Gäubodenvolksfest in Straubing Wenn jede Maß Freibier ist

Hans und Rosemarie Laschinger, Tatjana Zellner, Hans Artmann, Ramona Reisinger und Manfred Scheitinger (v.l.) freuen sich im "Festzelt" in Oberpiebing drauf, nächstes Jahr hoffentlich wieder am Hagen feiern zu können. Foto: Ulli Scharrer

Es gibt eine Schänke, eine Box, die Box 1, eine Bar für später am Abend, zwei Tische drinnen und zwei im Biergarten und für das Volksfestflair einen Losstand. Das Grafenwirtzelt in Oberpiebing von Tatjana Zellner und Manfred Scheitinger hat alles, was ein Bierzelt braucht und in einem toppt es das große Vorbild. An der Wand steht der Bierpreis: "1 Maß = 0 €" Wenn das kein Trumm vom Paradies ist.

Ramona Reisinger von der Festwirtfamilie hat bei so viel Liebe zum Festzelt ihrer Familie dem Oberpiebinger Nachbau am Mittwochabend ein Faß Freibier und zehn der Reisinger-Krüge mit Festzeltmotiv spendiert. Hans Artmann, Gebietsverkaufsleiter von Arcobräu, zapfte mit einem Schlag gekonnt an, und wird auch noch Freibier spendieren. Dann bewunderten beide die liebevollen Details des Nachbaus. "Schee, des ehrt einen", freute sich Ramona Reisinger als sie das kleine Grafenwirt-Zelt inspiziert. Heute liegen Goaßmaß-Bierdeckel aus, mittwochs "ist doch Goaßmaß-Tag".

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading