Der warme Sommer hat vielen Gewässern zugesetzt. Auch im Landkreis Straubing-Bogen wirkt die Situation nicht entspannt, wenn man einen Blick auf die Daten des Niedrigwasserinformationsdienstes, die von der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung stammen, wirft.