Kanalarbeiten B8 in der Ortsdurchfahrt von Osterhofen gesperrt

Die Straßensperre und die Umleitungen im Überblick. Foto: Landratsamt Deggendorf

Kommende Woche wird wegen Bauarbeiten die B8 in der Ortsdurchfahrt von Osterhofen gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Die Sperre soll voraussichtlich von 14. bis 18. Juni dauern. Das teilte das Landratsamt Deggendorf am Mittwoch mit. In diesem Zeitraum soll ein Kanalanschluss in der Plattlinger Straße angelegt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit umgeleitet, nur für Fußgänger ist es möglich, neben der Baustelle auf dem Gehweg vorbeizugehen. 

Aus Richtung Plattling ist die Zufahrt bis zum Altenheim St. Antonius möglich. Vor der Baustelle besteht jedoch keine Wendemöglichkeit. Die Verbrauchermärkte am Ortseingang von Osterhofen können aus Richtung Plattling angefahren werden. Vom Stadtplatz Osterhofen her ist die B8 unmittelbar nach der Einmündung der Mühlhamer Straße gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Plattling beziehungsweise Buchhofen in Richtung Passau/Vilshofen wird über die Umgehungstraße Osterhofen geleitet. Diese führt ab dem Kreisverkehr Niedermünchsdorf über die Kreisstraße DEG28 zur Roßfeldener Kreuzung und von dort zum Arbinger Kreisverkehr zurück auf die B8.

Für Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Stadtplatz Osterhofen besteht die Möglichkeit, über die Mühlhamer Straße einzufahren. Die Umleitung ist sowohl aus Richtung Plattling als auch aus Richtung Passau ausgeschildert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading