Die Innenminister von Bund und Ländern wollen den Kampf gegen Kinderpornografie und Kindesmissbrauch verstärken. Eine Initiative der EU-Kommission zur vollständigen Überwachung des Chatverkehrs lehnen sie aber ab.