"Wenn Ensinger dieses Teil nicht ausliefert, dann bricht die Impfstoffversorgung auf der ganzen Welt zusammen." Mit diesem Satz bringt Jürgen Danulat auf den Punkt, in welch sensiblem Zustand sich die Menschheit derzeit befindet.

Mehr als 180 Millionen Menschen haben sich bereits mit dem Coronavirus infiziert, die Impfkampagnen laufen - und die Chamer Niederlassung der Firma Ensinger ist eines von vielen Rädchen, die ineinandergreifen müssen, damit die Pandemie unter Kontrolle gebracht werden kann.