Käse- und Speckfest in Plattling Gelungen: Genuss und pure Lebensfreude

Wie schon vor zwei Jahren: a bisschen Huadara mit dem Jäger Hans. Foto: Fritz Apfelbeck

Zwei Tage Käse- und Speckfest mit zwei lauen Sommernächten am Wochenende sind vorüber.

Am Tag heiß und am Abend angenehm warm, so hielten die Besucher am Freitag und Samstag bis über Mitternacht hinaus durch. Alle Bierbänke waren an beiden Tagen ab 18 Uhr belegt und auch an den Ständen ging es hoch her. Am Freitag begann das Fest um 17 Uhr und zweiter Bürgermeister Hans Schmalhofer verteilte an die ersten 100 Gäste je einen Liter Freibier. Die ersten Besucher glaubten zunächst nicht an Freibier, aber nach und nach verkleinerte sich der Stapel und im Nu war alles weg. Nach dem Rundgang der drei Bürgermeister mit den Stadträten und Ehrengästen füllte sich schnell die Bundesstraße mit Besuchern.

Einen eigenen Bericht zum Bürgermeister-Grillwettbewerb finden Sie hier

Den vollständigen Artikel lesen Sie am Montag, 24. Juli, im Plattlinger Anzeiger und auf idowa+.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading