Schon mit drei Jahren hat er bei der musikalischen Früherziehung das Spielen auf der Blockflöte gelernt. Heute schreibt und produziert Andreas Kachelmeier seine eigenen Lieder. Der junge Further nutzt die neugewonnene Zeit während der Corona-Pandemie und veröffentlicht seine Werke und Neuinterpretationen von bekannten Titeln im Internet.

Selber Musik macht der Further schon längere Zeit. "Dafür haben wir ein ehemaliges Spielzimmer daheim im Keller umgebaut - mit Eierschachteln an der Decke. Die nötige Ausrüstung habe ich mir selber gekauft", erzählt Kachelmeier. Dann kam Corona und sein Hobby Fußball sei weggefallen.

Zudem wurden weitere Freizeitaktivitäten eingeschränkt, wodurch der 24-Jährige mehr Zeit für die Musik hatte. Anfangs habe er gezweifelt ...