Am Ende waren es vier Stimmen, die den Altersdurchschnitt im Chamer Stadtrat um ein gutes Jahr gesenkt haben. Diese vier Stimmen lag Andreas Geiling (33) bei der Kommunalwahl im vergangenen März vor Dr. Herbert Weidacher (64) und zog so als einer von drei jungen Neulingen unter 35 Jahren ins Gremium ein. Dort musste er sich sofort mit denselben Themen beschäftigen wie die alteingesessenen Kollegen.