Julija Tymoschenko (61) war von Februar bis September 2005 und von Dezember 2007 bis März 2010 Ministerpräsidentin der Ukraine und eine der Hauptfiguren der prowestlichen Orangenen Revolution im Jahr 2004. Seit der Invasion des Kriegs in die Ukraine steht sie nach eigenen Angaben in regelmäßigem Kontakt mit Präsident Wolodymyr Selenskyj: "Wir sind mit der Regierung nicht einverstanden, aber wir wurden ein Team."