Viel Lob gab es für den Jugendrat bei der virtuellen Sitzung am Montag von Stadtjugendpfleger Marco Lorenz. "Ihr habt unglaublich effektiv gearbeitet bisher", bescheinigte er den Jugendlichen. Gleich mehrere Projekte, darunter auch ein sogenannter Pumptrack, stehen vor der konkreten Umsetzung.