Seit der Wahl 2020 ist das Trio der Jugendbeauftragten (Christina Heckinger-Raßhofer, Thomas Kuntscher und Ludwig Lang) in der Marktgemeinde für die Anliegen der Jugend zuständig. In der jüngsten Sitzung berichteten sie, was bisher gelaufen ist, und warum es sinnvoll wäre, einen Gemeindejugendpfleger anzustellen.