Jürgen Herold übernimmt Familienunternehmen Von der BMW-Forschung in die elterliche Werkstatt

Jürgen Herold (Zweiter von links) übernimmt zum 1. Januar das Familienunternehmen. Unterstützt wird er von Frau Nadine (links) und seinen Eltern Gerhard und Isolde (rechts). Foto: Julia Adam

Isolde und Gerhard Herold sind die Gesichter der gleichnamigen Autowerkstatt im Further Ortsteil Oberrappendorf. Ihren Sohn Jürgen werden dabei nur die wenigsten Kunden zu Gesicht bekommen haben. Kein Wunder. Ist der 38-Jährige doch seit Jahren für BMW als Konstrukteur und Entwickler tätig. Nun übernimmt er zum 1. Januar offiziell die Geschäftsleitung des Familienunternehmens. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading