Jubiläum in schwierigen Zeiten FBG Aiglsbach blickt auf ein halbes Jahrhundert zurück

Für die Festrede sagten (v.l.) Geschäftsführerin Stephanie Müller und Vorsitzender Georg Huber dem ehemaligen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner ein herzliches Vergelt's Gott. Foto: Gebendorfer

Mit einem großen Fest feierte die Forstbetriebsgemeinschaft Aiglsbach (FBG) ihr 50-jähriges Jubiläum. In der Pfarrkirche in Aiglsbach fand zu Ehren der verstorbenen Mitglieder eine Waldlermesse statt, zu der die gesamte Bevölkerung eingeladen war. Anschließend war Treffpunkt im Gasthaus Hillerbrand.

"Der Saal ist voll und ich freue mich, dass so viele Ehrengäste und Mitglieder gekommen sind", erklärte Vorsitzender Georg Huber bei der Begrüßung. Als Festredner hatte er Landwirtschaftsminister a. D. Helmut Brunner gewinnen können.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading