Jetzt ist es "amtlich" Alfons ist da!

Identifiziert wurde Alfons anhand der Prägung auf seinem Silberring am rechten Bein. Foto: Firma Allemann

Das "Storchentagebuch" vermeldete es am Donnerstag als "amtlich", dass Storchenmann Alfons wieder in die Regentalgemeinde zurückgekehrt ist.

Er ist damit derjenige, der seit 15. März an der Seite von Storchendame Erni im Horst auf dem Allemann-Kamin gesichtet wurde. In der Nacht zuvor war er offenbar erst - satte fünf Wochen nach Erni - in Grafenwiesen angekommen und musste zu allererst einen Nebenbuhler vertreiben. Nachdem alte Liebe ja nicht rostet, scheint auch Erni mit dem Partnertausch einverstanden gewesen zu sein.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading