Einen Vorgeschmack auf die Haushaltsberatungen, die am Samstag mit einer Klausurtagung beginnen, gab es im jüngsten Bausenat. Das Baureferat stellte das Jahresbauprogramm 2023 vor - also all jene Projekte, die für den Vermögenshaushalt angemeldet werden. Laut Kämmerer Klaus Peißinger investiert die Stadt 2023 "Summen, die noch nie da waren".