Mit dem Abschied von der Kernenergie könnte Niederbayern ein energetischer Versorgungsengpass bevorstehen. Die Lösung: SüdOstLink - eine Stromautobahn quer durch das Land von der norddeutschen Küste bis nach Landshut. Welche Bedeutung die Stromtrasse für die niederbayerische Wirtschaft hat, darüber informierten der bayerische Wirtschaftsbeirat und Vertreter von Tennet – des zuständigen Unternehmens am Montagabend in der Tafelwirtschaft Schönbrunn.