Inzidenzwert stabil unter 165 Schulbetrieb in Straubing ändert sich ab Donnerstag

Ab Donnerstag gelten andere Regelungen im Schulbetrieb in Straubing, weil der Inzidenzwert schon seit mindestens fünf Tagen unter 165 ist (Symbolbild). Foto: Arne Dedert/dpa/dpa

Seit mindestens fünf Tagen ist in der Stadt Straubing der Inzidenzwert von 165. Deshalb gelten ab Donnerstag, 20. Mai, folgende Regelungen zum Schulbetrieb. 

  • In allen Jahrgangsstufen der Grundschulstufe, den Jahrgangsstufen 5 und 6 der Förderschulen einschließlich der schulvorbereitenden Einrichtungen, in der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in sonstigen Abschlussklassen findet Präsenzunterricht statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht.
  • In allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen bleibt es beim Distanzunterricht.

Kindertageseinrichtungen bleiben geschlossen. Eine Ausnahme gilt für Schulkinder in Präsenz- oder Wechselunterricht. Diese dürfen ihre Kindertageseinrichtung oder ihre Kindertagespflegestelle besuchen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: