Inzidenz unter 100 Präsenz- und Wechselunterricht im Kreis Regensburg

In einem Klassenzimmer stehen die Stühle auf den Tischen. Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild

Im Landkreis Regensburg liegt die 7-Tages-Inzidenz aktuell zwischen 50 und 100 - damit ist an den Schulen ab kommender Woche Präsenz- oder Wechselunterricht möglich, wie das Landratsamt mitteilte.

Bei 67,0 lag der Inzidenzwert laut Robert-Koch-Institut am Freitag im Landkreis Regensburg. Für die kommende Woche, vom 15. März bis einschließlich 21. März, gilt für Schulen und Kindertageseinrichtungen im Landkreis Regensburg daher folgendes:

Im Landkreis Regensburg findet an allen Schularten und Jahrgangsstufen Präsenzunterricht – soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 Meter durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann – oder Wechselunterricht statt.

Die Kitas im Landkreis Regensburg können wieder im eingeschränkten Regelbetrieb öffnen. Die Betreuung erfolgt in festen Gruppen. Es gelten dabei klare Schutz- und Hygienevorgaben entsprechend dem Rahmenhygieneplan sowie ein ergänzendes Test- und Maskenkonzept.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading