Inzidenz über 50 Weitere Corona-Beschränkungen im Kreis Straubing-Bogen

Im Landkreis Straubing-Bogen steigt die Zahl der Neuinfektionen an (Symbolbild). Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa

Im Landkreis Straubing-Bogen steigt die 7-Tage-Inzidenz weiter an. Am Freitag lag der Wert laut Robert-Koch-Institut mit 52,1 das erste Mal wieder über 50, bis zum Montag stieg er auf 63,9 an. Damit gelten ab Dienstag auch im Landkreis verschärfte Regeln.

Das Landratsamt gab am Montag die neuen Maßnahmen bekannt. Demnach dürfen sich nur noch Angehörige des eigenen Hausstands sowie zusätzlich Angehörige zweier weiterer Hausstände im öfffentlichen und privaten Raum sowie auf privat genutzten Grundstücken aufhalten. Dabei darf eine Gesamtzahl von insgesamt zehn Personen nicht überschritten werden. Kinder unter 14 Jahren, die zu diesen Hausständen gehören, und vollständig Geimpfte und Genesene werden nicht dazu gezählt. 

Private und öffentliche Veranstaltungen aus besonderem Anlass und mit einem von Anfang an klar begrenzten und geladenen Personenkreis sind mit bis zu 25 Personen in geschlossenen Räumen und bis zu 50 Personen im Freien zulässig. Bei privaten Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstagsfeiern werden Geimpfte und Genesene nicht mitgerechnet, bei öffentlichen Veranstaltungen wird einschließlich Geimpfter und Genesener gerechnet.

Wer nicht vollständig geimpft oder genesen ist, benötigt für die Teilnahme an diesen Veranstaltungen einen Testnachweis durch einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading