Nicht einmal mehr drei Monate dauert es, bis im Hohenzollern Skistadion am Arbersee die Biathlon-Europameisterschaften stattfinden. Rund 500 Athleten aus Dutzenden Nationen werden dazu von 24. bis zum 30. Januar erwartet - und natürlich jede Menge Zuschauer.

Die Vorbereitungen für das hochkarätige Sportevent im Landkreis Regen laufen auf Hochtouren. Für das Organisationskomitee Bayerischer Wald (OK) stellt die Austragung eine große Herausforderung dar, die man sich aber bestens zutraut.

Ein Gespräch mit Herbert Unnasch.