Seit dieser Woche ist klar: Christian Keller wird zum 1. April 2022 neuer Sport-Geschäftsführer des 1. FC Köln. Der Aufstieg in die Bundesliga ist die logische Konsequenz, für einen, der den SSV Jahn vom Pleiteklub zu einem soliden Zweitligisten gemacht hat. Im dritten Teil des Abschiedsinterviews mit unserer Zeitung gibt der seit Freitag 43-Jährige einen Einblick in die Wichtigkeit von klaren Zielsetzungen, Loyalität und nachhaltiger Personalführung. Keller denkt lieber in Lösungen statt in Problemen.

Herr Keller, nach dem zweimaligen Aufstieg verlor der Jahn seinen Erfolgstrainer an Bayer Leverkusen. Tat das auch weh?