Am Samstag fand in Landshut ein Symposium des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit in Bayern statt. Das Thema: Empowerment in der Sozialen Arbeit. Wir haben mit einem der Referenten gesprochen: Prof. Dr. Matthias Laub lehrt und forscht an der Hochschule Landshut und erklärt im Folgenden, warum Empowerment nicht gleich individuelle Selbstverwirklichung ist und wie man eigene Vorurteile abbauen kann.