Am Montagabend hatte es die Moosburger Polizei wieder mit zwei "Veranstaltungen" in der Innenstadt zu tun. Zum einen mit der genehmigten Kundgebung und Menschenkette auf dem Plan - aus Solidarität in der Pandemie mit Abstand und Rücksicht. Zum anderen mit den "Montagsspaziergängern", die - vermutlich - ihren Unmut über die aktuelle Corona-Politik und eine eventuelle Impfpflicht zum Ausdruck bringen wollen. Wir sprachen danach mit Moosburgs Polizeichef Christian Bidinger.