Martin Karow (45) ist Bestattungsunternehmer. Im Jahr 2000 hat er seinen Betrieb gegründet und beschäftigt mittlerweile 14 Mitarbeiter an drei Standorten, unter anderem in Straubing. Infektionskrankheiten sind für ihn nichts Ungewöhnliches. Deshalb nimmt er auch Corona als Herausforderung, die zu seinem Beruf gehört. Wir haben mit ihm über die Arbeit der Bestatter gesprochen, die durch die Pandemie plötzlich in den Fokus gerückt ist.