Der "Hannes": Er bedeutet Rita Falk viel. So viel, dass die Bestsellerautorin die Filmrechte lange Zeit nicht abgeben will. Bis das Familiendrama "Eine unerhörte Frau" von Hans Steinbichler sie überzeugt. Im Interview erzählt Falk nicht nur von ihrem "persönlichsten Buch", sondern auch von ihrer Begegnung mit Hannelore Elsner, die hier ein letztes Mal auf der Leinwand zu sehen ist.