Die Internationale Legion erobert in der Ukraine ein Dorf zurück. Es geht nicht ohne Verluste. Warum Menschen ihr Leben im Krieg für ein fremdes Land riskieren. Ein Bericht von der Front.

Taras Schewtschenko blickt grimmig mit Pelzmütze und dichtem Schnurrbart aus dem Bilderrahmen. 1100 Denkmäler ehren den Schriftsteller (1814-1861) in der Ukraine. Vermutlich wäre er als ukrainischer Patriot stolz darüber, dass er in der Lagerhalle zwischen Munitionskisten, Maschinengewehren und Panzerabwehrraketen einen würdigen Platz gefunden hat. Sabyrzhan stellt eine Kerze vor dem wuchtigen Ölporträt ab. Sie brennt für einen Freund, der kurz zuvor gefallen ist.