Melbourne - Alexander Zverev ist als letzter deutscher Tennisprofi bei den Australian Open ausgeschieden. Der Weltranglisten-Vierte verlor im Achtelfinale gegen den Kanadier Milos Raonic. Damit verpasste Zverev die Revanche für das verlorene Wimbledon-Achtelfinale gegen Raonic vor anderthalb Jahren und muss weiter auf den Einzug in sein zweites Grand-Slam-Viertelfinale warten. Am Sonntag war als letzte der deutschen Damen Angelique Kerber nach einer ähnlich schwachen Vorstellung ausgeschieden.