"Frank Zappa wäre ein Instagram-Star, wenn er noch leben würde", sagt Christian Zich, Professor für Internationales Marketing- und Vertriebsmanagement an der TH Deggendorf. Er habe es verstanden, das Interesse der Fans sowie der breiten Öffentlichkeit zu erregen. Eher einfallslos seien heutzutage dagegen viele Instagram-Accounts von Nachwuchskünstlern. Aus einer Umfrage unter Followern hat Zich Tipps abgeleitet, was Künstler besser machen können.