Am Dienstag sind dem Gesundheitsamt Deggendorf elf weitere Fälle mit einer positiven Testung mitgeteilt worden.

Die neuen Fälle sind in Plattling (1), Moos (2), Offenberg (1), Stephansposching (3), Deggendorf (2), Metten (1) sowie Hengersberg (1) wohnhaft und haben sich aus unterschiedlichen Gründen angesteckt. Wie vorgeschrieben, werden die Kontaktpersonen ermittelt und Abstriche gemacht. Nach Vorliegen der Ergebnisse wird über weiter Maßnahmen entschieden. Im Landkreis Deggendorf sind nunmehr 21 positiv getestete Fälle (Plattling: 4, Moos: 2, Offenberg: 1, Deggendorf: 7, Stephansposching: 5, Metten 1, Hengersberg: 1) bekannt.