München, sagt der Münchner Markus Blume (CSU), spiele in der Champions League, aber der Stadt fehle etwas der Mut. "Da sind andere Teile Bayerns deutlich pfiffiger", fügt der neue bayerische Wissenschafts- und Kunstminister im Interview mit unserer Redaktion hinzu. Niederbayern sei so "zu einem einzigartigen Innovationsökosystem geworden". Aber auch hier gebe es noch Potenzial - etwa für einen international attraktiven Campus in Dingolfing.