Die Bauarbeiten für den Geh- und Radweg zwischen Haarbach und Pirken schreiten voran. Inzwischen ist die Asphaltdecke der LA 13, die ebenfalls neu gebaut wird, abgefräst. Der Abschnitt bleibt bis Mitte Oktober Baufahrzeugen vorbehalten. Beim Spatenstich verschafften sich am Mittwoch unter anderem Bürgermeisterin Sibylle Entwistle und Landrat Peter Dreier einen Eindruck von den Bauarbeiten.

Der Geh- und Radweg führt künftig auf der von Pirken aus gesehen rechten Seite der LA 13 entlang Richtung Haarbach. Mit den Erdarbeiten für die Straßenverbreiterung und den Geh- und Radweg sind die Bauleute vom Neufraunhofener Straßen- und Tiefbauunternehmen Brandl schon gut vorangekommen.