Die Partei "Die Linke" will in Rötz Fuß fassen - wenn sich die Rötzer trauen. Das ist nach einer ersten Informationsveranstaltung am Samstag im Restaurant "Akropolis" in Rötz deutlich geworden.

Initiiert hat diesen Interessierten-Abend, bei dem auch der Vorsitzende des Kreisverbandes "Mittlere Oberpfalz", Marius Brey, und Vorstandsmitglied Christian Oberthür mitgewirkt haben, Tobias Gazinski.

Auf der "Die Linke"-Webseite "dein-cham.de" hat Tobias Gazinski, Baustoffprüfer bei der Firma Schlagmann, anfangs seine Ideen vorgestellt, woraufhin er kontaktiert worden sei.

Da habe Tobias Gazinski gemerkt, dass man eigentlich auf der gleichen Wellenlänge schwimme. Falls genügend Interesse seitens der Rötzer Bürgerschaft besteht, werde er sich an die Spitze einer Stadtratsliste stellen und als Kandidat für das Bürgermeisteramt antreten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.