Dicke Luft in der Luft "Stinkfrucht" an Bord: Flugpassagiere protestieren

Unerträglicher Gestank und kein Ausweg: Das war Passagieren einer indonesischen Fluglinie wohl zu viel.

Sie zwangen die Besatzung, den Verursacher - eine Ladung der für ihren üblen Geruch bekannten Frucht Durian - aus dem Flugzeug zu schaffen. Dies berichtete die Nachrichten-Website "Kompas". Die Fluglinie betonte, die Früchte seien gut verpackt gewesen, aber ein Rest könne den Gestank verursacht haben. Durian sind in Südostasien beliebt, ihr süßlich-fauler Geruch ist aber sehr gewöhnungsbedürftig und erinnert an Sportsocken und verrottetes Fleisch.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading