In vier Stufen Mindestlohn soll bis 2022 auf 10,45 Euro steigen

Der Mindestlohn soll bis 2022 auf 10,45 Euro steigen. Foto: Andreas Gebert/dpa/dpa

Berlin - Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll in vier Stufen bis zum 1. Juli 2022 von derzeit 9,35 Euro auf 10,45 Euro steigen. Das empfiehlt die zuständige Kommission in einem Beschluss.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-622512/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: