Altmetalle, Plastik, eine Autobatterie: In einem Kollnburger Waldstück nahe Haberbühl hatte jemand seinen Müll in der Natur entsorgt. Darauf machte ein Leser unsere Redaktion und auch das Landratsamt aufmerksam.

Sachbearbeiter für Abfallrecht vor Ort

Wie der Landratsamts-Pressesprecher Heiko Langer auf Nachfrage mitteilte, war der zuständige Sachbearbeiter für Abfallrecht bereits zweimal vor Ort, allerdings jeweils bei schneebedecktem Boden. Dieser konnte feststellen, dass hier tatsächlich jemand seinen Müll in den Wald gefahren hatte.