In Gegenverkehr gekracht Autofahrer stirbt bei Unfall auf der B299 bei Pfeffenhausen

Ein Autofahrer ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf der B299 gestorben. (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte, dpa

Auf der B299 bei Pfeffenhausen im Kreis Landshut hat sich am Dienstagabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Ein Autofahrer fuhr laut Polizei auf der B299 von Siegenburg nach Pfeffenhausen. Auf Höhe Weikersdorf kam der 56-Jährige um 19.25 Uhr plötzlich auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen Lastwagen. Durch die Wucht des Aufpralls landete der Sattelzug im Graben. Die Einsatzkräfte mussten den Sattelzug mit einem Kran herausziehen. 

Für den Autofahrer kam jegliche Hilfe zu spät. Er starb an der Unfallstelle. Der Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. 

Warum der Mann auf die Gegenfahrbahn fuhr, ist bislang unklar. Ein Gutachter soll das nach Angaben der Polizei klären.

Die B299 war komplett gesperrt. Es waren etwa 70 Feuerwehrkräfte im Einsatz.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading