Der Kunstverein hat wieder einen. Sieht aus wie der alte, ist aber ein nigelnagelneu konzipierter Bücherbaum in der Pfleggasse in Deggendorf. Schräg gegenüber dem Finanzamt können sich Bibliophile mit Büchern unterschiedlichen Genres und Sprachen eindecken. Die Bürger sind auch eingeladen, mit gelesenen Büchern die Regale zu füllen.