In der Länderspielpause SSV Jahn testet in Kirchheim gegen Innsbruck

Der SSV Jahn Regensburg um Linksverteidiger Jonas Föhrenbach testet am Freitag gegen Wacker Innsbruck. Foto: imago

Jahn Regensburg testet am Freitag gegen den österreichischen Club Wacker Innsbruck. Drei Spieler wurden für ihre Nationalmannschaften nominiert.

Der SSV Jahn Regensburg nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel. Wie der Zweitligist am Mittwoch mitteilte, wird die Zweitliga-Mannschaft am Freitag, 14 Uhr, ein Testspiel gegen den österreichischen Bundesligisten Wacker Innsbruck bestreiten. Austragungsort ist auf halber Strecke beim Kirchheimer SC.

Drei Spieler werden dabei für die Jahnelf nicht zum Einsatz kommen, denn sie sind für ihre Nationalmannschaften nominiert. Neben Sargis Adamyan (Armenien) und Asger Sörensen (U21 Dänemark) ist dieses Mal auch Innenverteidiger Markus Palionis für sein Heimatland Litauen unterwegs.

Die Höhepunkte aus dem Amateurfußball in Ostbayern sehen Sie in "BAYdfüßig - Fußball von nebenan", der Highlight-Show von idowa in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos