In der Länderspielpause SSV Jahn im Test bei der SpVgg Unterhaching

Am kommenden Donnerstag testet der SSV Jahn Regensburg in der Länderspielpause erneut gegen die SpVgg Unterhaching. Foto: SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg nutzt die kommende Länderspielpause zu einem Testspiel gegen den Drittligisten SpVgg Unterhaching. Die Partie findet am Donnerstag, 14. November, um 14 Uhr im Alpenbauer Sportpark in Unterhaching statt.

Die Jahn-Elf um Coach Mersad Selimbegovic trifft dabei mit den Hachingern auf einen ernstzunehmenden Gegner. Die Oberbayern rangieren aktuell mit 28 Punkten nach 15 Spielen auf dem dritten Platz in der 3. Liga. Bereits in der Vorbereitung auf die laufende Saison trafen die beiden Mannschaften im Juli in einem Testspiel aufeinander. Damals unterlagen die Regensburger den Hachingern im Sportpark Ergolding mit 1:2. Anstoß der Begegnung am Donnerstag ist um 14 Uhr im Alpenbauer Sportpark in Unterhaching. Nicht mit im Kader des SSV Jahn Regensburg stehen Markus Palionis (Litauen) und Tom Baack (Deutschland U20), die sich mit ihren Nationalmannschaften auf Reisen befinden. Das Stadion öffnet eine Stunde vor Anpfiff, der Eintritt ist frei.

Das darauf folgende Wochenende werden die Jahn-Profis dann zur Regeneration mit ihren Familien nutzen. Am Samstag und Sonntag findet deshalb kein Mannschaftstraining statt, sondern die Spieler absolvieren individuelle Trainingsprogramme. Ab Montag bereitet sich das Team von Chef-Trainer Mersad Selimbegovic dann wieder gemeinsam auf das kommende Heimspiel gegen den FC Heidenheim am Sonntag, 24. November, um 13.30 Uhr vor.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading