Impressionen aus Passau Veste Oberhaus in Bildern

Eindrücke von Passau und der Veste Oberhaus. Foto: Andreas Reichelt

Die Dreiflüssestadt Passau an sich ist schon einen Ausflug wert. Doch von der Veste Oberhaus aus betrachtet zeigt sich die Universitätsstadt von der allerbesten Seite.

Passaus Altstadt mit seinen zahlreichen kleinen Gassen und Straßencafés wirkt ähnlich pittoresk wie Venedig. Donau, Inn und Ilz geben der kleinen Universitätsstadt fast schon etwas Maritimes. Dazu die kleinen Gassen, mittelalterliche Gebäude und die Gemütlichkeit der niederbayerischen Bewohner - Passau ist ein Juwel des Freistaats.

Die Veste Oberhaus bietet einen grandiosen Blick auf die Altstadt. Wahlweise mit dem Auto oder dem Bus kann man den größten Teil der steilen Anreise meistern. Doch wer sich die Aussicht aus verschiedenen Perspektiven zu Gemüte führen möchte, sollte den Ludwigsteig von der Hängebrücke aus gehen. In rund 20 Minuten kann man so den Aufstieg meistern und wird dabei immer wieder mit idyllischen Ausblicken belohnt.

Wir haben diesen Weg genommen und die derzeit geöffneten Museumsabschnitte besucht - natürlich mit der Kamera.

In unserer Bildergalerie können Sie die Eindrücke dieses Ausflugsziels auf sich wirken lassen.

Weitere Ausflugsziele in der Region finden Sie in unserem Überblicksartikel "Ferientipps für Familien: So wird Ihr Sommer zum Genuss".

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading