Stadt und Landkreis bereiten sich auf mehr Impfungen im zweiten Quartal vor. Die dafür notwendigen Container im gemeinsamen Impfzentrum am Hagen sind vergangenes Wochenende aufgestellt worden. Zusätzlich werden vier weitere Impfstationen im Landkreis eingerichtet. "Da lass ma uns nicht lumpen", sagt Stadtbrandrat Stephan Bachl schmunzelnd zu der Schnelligkeit, in der das Projekt "Impfzentrum-Erweiterung" umgesetzt wurde, und schiebt gleich hinterher: "Das ist unser Job."