Seit Montag gibt es für Bayern ein Online-Registrierungsportal für die Corona-Schutzimpfung. Ab frühestens Mittwoch, 20. Januar, können dann über diese Plattform Impftermine für die örtlichen Impfzentren organisiert werden. Das Callcenter der Stadt Regensburg übernimmt ab sofort nur noch Registrierungen für Bürger, die keine Möglichkeit zur Online-Registrierung haben.