Im Landkreis Regensburg wartet man weiter händeringend auf neue Lieferungen von Corona-Impfstoffen. Den unfreiwilligen Leerlauf der Impfzentren nutzte Landrätin Tanja Schweiger am Mittwoch, um ihren Katastrophenstab, das bisherige Management und die weiteren Planungen vorzustellen.