"Ja, wir sind derzeit ganz schön im Vorweihnachtsstress", betont Andrea Schönberger. Sie hat gerade ein Telefonat beendet, setzt sich hin und schnauft einmal kurz durch. Doch sie sieht das Ganze positiv. "Die Spenden kommen - und sollen es ja auch", erklärt sie.

In Furth im Wald betreiben die Malteser des Landkreises Cham die Kleiderkammer und die Lebensmittelausgabe "Gestriges Brot und mehr".

Die Bereitschaft, anderen zu helfen sei da, betont die Leiterin der Einrichtungen im Vinzenzhaus. "Die Bedürftigen werden ja auch nicht weniger. Gerade im Herbst steigt die Zahl an", weiß sie.