Zwei seiner 18 Bienenvölker hat Josef Fichtl aus Sulzbach an der Donau dieses Jahr verloren. Andere Imker hat es noch schlimmer getroffen.

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist es in diesem Frühjahr viel zu kalt und zu nass. Was der Mensch durch Heizen oder, wenn möglich, durch Flucht in wärmere Gefilde, kompensieren kann, bedeutet für Honigbienen - insbesondere für Wildbienen - oft den Tod.