Mit Falschgeld bezahlt Ebay-Betrüger auf Mallorca verhaftet

Fahndungserfolg für die Kripo Erding: Ein seit Monaten gesuchter Betrüger, der im Raum Freising mit Falschgeld bezahlt hatte, konnte auf Mallorca festgenommen und zwischenzeitlich nach Deutschland ausgeliefert werden. (Symbolbild) Foto: dpa

Ermittlungs- und Fahndungserfolg für die Kriminalpolizei Erding: Ein seit Monaten flüchtiger Betrüger und Geldfälscher konnte bereits am 21. März auf Mallorca festgenommen werden. Ihm wird zur Last gelegt, einen Mann aus dem Raum Freising nach einem Ebay-Geschäft mit 3.500 Euro Falschgeld bezahlt zu haben.

Am 5. November 2020 wurden über Ebay Kleinanzeigen zwei Krügerrand Goldmünzen zum Preis von insgesamt 3.600 Euro verkauft. Der Käufer bezahlte den Kaufpreis bei der persönlichen Übergabe unter anderem mit sieben 500-Euro-Scheinen. Dass es sich hierbei um täuschend echtes Falschgeld handelte, bemerkte der Verkäufer aus dem Landkreis Freising erst bei der Einzahlung des Geldes am Bankautomaten.

Nach mehrwöchigen intensiven Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Erding führte schließlich eine Spur ins schwäbische Krumbach. Hinweise deuteten auf einen tatverdächtigen 35-jährigen Deutschen hin, der dort ohne amtliche Anmeldung in einem Einfamilienhaus leben soll. Nach richterlichem Beschluss durchsuchte die Kripo Erding mit Unterstützung der örtlichen PI Krumbach im Februar diesen Jahres das Haus. Der Tatverdächtige wurde dabei zwar nicht angetroffen, allerdings konnten tatrelevante Beweismittel sichergestellt werden, wie zum Beispiel das beim Goldankauf vom Täter verwendete E-Bike. Weiterhin wurden bei der Durchsuchung auch rund 20 Gramm Marihuana gefunden.

Bei den folgenden Ermittlungen erhärtete sich schließlich der Verdacht, dass sich der flüchtige Täter auf Mallorca aufhält. In Zusammenarbeit mit den spanischen Behörden konnte der 35-Jährige am Flughafen Palma de Mallorca aufgrund eines europäischen Haftbefehls festgenommen werden. Er wurde vergangene Woche nach Deutschland ausgeliefert und in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading