Im Kampf gegen Corona Söder: Müssen über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden

Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender und bayerischer Ministerpräsident, mit Mundschutz. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild Foto: dpa

Der bayerische Ministerpräsident, Markus Söder (CSU), zeigt sich offen für Vorteile für gegen Corona geimpfte Menschen.

Man müsse auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte sprechen, sagte er am Mittwochabend im Bayerischen Fernsehen. Aktuell sei es dafür aber noch zu früh, weil noch zu wenige Menschen geimpft seien. "Es kann auf Dauer nicht so sein, dass, wenn sich wahnsinnig viele Leute impfen lassen - andere nicht - für die, die sich nicht impfen lassen, alle andern ein Stück weit dieselben Einschränkungen haben", sagte Söder.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: