Wie viel Kultur für den Menschen bedeutet, hat die Pandemie gezeigt: Der Mensch braucht Kultur - Kultur braucht aber auch den Menschen. Der Blick richtet sich diesmal auf die Vitrinen des Stadtmuseums sowie des Handwerksmuseums. In Deggendorf gibt es zwei Museen in Trägerschaft der Stadt, die Teil des Kulturviertels sind. Das Stadtmuseum mit der Stadtgalerie ist ein Museum mit Schwerpunkt auf der Kulturgeschichte der Stadt und der Region. In der Stadtgalerie werden überregionale, wechselnde Kunstausstellungen gezeigt sowie Mitmachausstellungen für die ganze Familie. Das zweite Museum, das Handwerksmuseum, befindet sich direkt gegenüber und legt seinen Schwerpunkt auf die Darstellung regionaler Handwerksgeschichte. Dort werden Sonderausstellungen vor allem zum zeitgenössischen Kunsthandwerk oder zu einzelnen Themen historischer Handwerkskunst gezeigt. Neben der Einführung in die Deggendorfer Museumslandschaft gibt Birgitta Petschek-Sommer auch einen Überblick über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Museumsbetrieb aufrechterhalten.