Junge Leute interessieren sich für erneuerbare Energien. Der beste Beweis dafür ist der Energiepark der Jugendbildungsstätte in der Schächtelstraße, den es seit September 2014 gibt.

Zurzeit gibt es immer dienstags und donnerstags von 9.30 bis 12 Uhr Führungen. Das ist natürlich kein Unterricht, denn Ferien sollten Spaß machen. Der Park lädt vielmehr zum Ausprobieren und Beobachten ein.