Seit 20 Jahren gibt es Gebietsbetreuer in Bayern. Johannes Matt erzählt, warum sich die Arbeit in der Arberregion seit der Pandemie verändert hat und wo die Naturbotschafter vermitteln.